Nagelpilz: Nagelfeile richtig desinfizieren

Wie wir bereits gezeigt haben, ist die elektrische Nagelfeile eine gute Alternative bei Nagelpilz.

Aber egal ob elektrische Nagelfeile oder manuelle Nagelfeilen: Wer unter Nagelpilz leidet, für den ist die richtige Desinfektion der verwendeten Nagelfeilen und des Zubehörs unerlässlich. Nur so kann gewährleistet werden, dass bei der nächsten Verwendung der identischen Nagelfeile keine Neuinfektion bereits gesundeter Areale erfolgt.

Dieser Beitrag zeigt, womit und wie die Feilen und Aufsätze desinfiziert werden sollten.

Womit desinfizieren?

Ein Desinfektionsmittel für Nagelfeilen und Aufsätze sollte idealerweise fungizid, viruzid, bakterizid und sporizid sein, um wirklich jede Infektionsgefahr zu vermeiden.

Da wir aber davon ausgehen, dass Nagelpilzpatienten ihre Aufsätze, Feilen und sonstiges Zubehör vorwiegend alleine verwenden, sollte ein klassisches, aber bewährtes Desinfektionsmittel vollkommen ausreichen.

Sterillium Lösung, 500 ml

Gerade mit der Sterillium Lösung* haben wir besonders gute Erfahrungen gemacht.

Diese eignet sich hervorragend zur Desinfektion und wird auch in vielen Krankenhäusern verwendet.

 

 

 

Wie desinfizieren?

An der Frage, wie genau desinfiziert werden sollte, scheiden sich die Geister:

Die einen meinen, eine kurze Desinfektion nach der Behandlung des Nagelpilzes oder der Nägel ist vollkommen ausreichend.
Andere wiederum sind der festen Ansicht, dass ein Einlegen der Feilen oder der Aufsätze / des Zubehörs über Nacht notwendig ist, um wirklich auch den letzten Pilzsporen den Garaus zu machen.

Unserer Erfahrung nach sollten Sie hier selbst entscheiden bzw. Ihre eigene Erfahrungen machen und umsetzen:

Wenn Sie über keine zu behandelnde Grunderkrankung (wie eben z.B. den Nagelpilz) verfügen, reicht eine Desinfektion der Feilen oder Aufsätze nach der Benutzung vollkommen aus. Dies gilt in der Regel auch für Fälle, bei denen der Nagelpilz nur einen kleinen Teil eines Nagels befallen hat.

Wenn der Nagelpilz aber bereits große Areale befallen hat oder sich merklich ausbreitet, sollten Sie großzügiger desinfizieren:
In diesen Fällen sollten Sie die Aufsätze und Feilen unbedingt über Nacht in die Desinfektionslösung einlegen.

Nur so können Sie gewährleisten, dass die Feilen und Aufsätze bei der nächsten Verwendung  desinfiziert und keimfrei sind.

Hier gelangen Sie zu unseren elektrischen Nagelfeilen. 

 

 

2 Gedanken zu „Nagelpilz: Nagelfeile richtig desinfizieren

Kommentare sind geschlossen.